Datenschutzrichtlinie

BOOLINO ist bemüht eine nicht-sexistische Sprache zu verwenden. In diesem Fall, aufgrund der Länge dieses Dokumentes und mit dem alleinigen Ziel die Lesbarkeit zu erleichtern, werden sowohl Frauen als auch Männer in der männlichen Form angesprochen.

1. Datei(en) und Zielsetzungen

Gemäß den geltenden Bestimmungen über Datenschutz, informiert Sie Boolino, S.L. ( “der Inhaber”), dass die von der Webseite www.boolino.de („die Webseite“) geforderten Personalien des Nutzers, in eine oder mehr Dateien gespeichert werden, für welche der Inhaber verantwortlich ist und die er als Verantwortlicher der Datei für folgende Zielsetzungen verwalten wird:

  1. Den Nutzer registrieren und dessen Beteiligung innerhalb der Webseite erlauben.
  2. Gegebenenfalls alle Schritte und Tätigkeiten, betreffend des Antrages und der Bestellung von durch die Webseite angebotenen Produkten oder Dienstleistungen betreiben.
  3. Die Nutzer auf elektronischem oder anderen Wegen von dem durch die Webseite und durch den Inhaber angebotenen Produkte oder Dienstleistungen informieren.
  4. Inhalte und Informationen – sogar Werbung – deren Übersendung die Nutzer gefordert und erlaubt haben (siehe folgende Klausel) übersenden.
  5. Die Durchführung von Umfragen, Wettbewerbe, Angeboten und Nachforschungen.
  6. Anforderungen von Auskünften, Information, Klagen und Beschwerden abfertigen.

2. Angaben

Sobald Sie den Inhalt dieses Dokumentes akzeptiert haben, insbesondere aber nicht ausschließlich, wenn Sie registrierter Nutzer sind – erkennen Sie an und akzeptieren Sie ausdrücklich folgendes auf dieser Webseite vorbestimmtes Datenschutzniveau:

  1. Die Profilfotos und der Name der Nutzer der Webseite, sowie die Kommentare über die Einzelheiten von Inhalten, können von jedem anderen Nutzer der Webseite eingesehen werden, da die Webseite ein aktives und dynamisches System ist, welches Neuigkeiten, die sich darauf ereignen in Echtzeit wiedergibt.
  2. Jeder andere Nutzer der Webseite kann außerdem das Profil, die Biografie, Interessen oder Präferenzen der Nutzer, sowie Inhalte und Links, die diese der Webseite zur Verfügung stellen, die Personen, denen sie folgen, die Personen, von welchen sie gefolgt werden und die Freunde des Nutzers sehen.
  3. All diese Informationen sind für andere Benutzer in Abhängigkeit von den Datenschutzniveaus und Richtlinien der vom Nutzer bei der Bearbeitung von seinen Profileinstellungen festgelegten Einstellungen einsehbar.

Andere Formulare, wie das Kaufformular, können vom Nutzer ebenfalls andere Angaben (vollständiger Name des Empfängers, Postadresse, Telefon und Zahlungsangaben) anfordern.

3. Mitteilungen und Abtretung von Angaben

Die angegebenen Personalien können an Dritte abgetreten oder mitgeteilt werden, wenn die Bestellung von Produkten oder Dienstleistungen über die Webseite es so erfordert, da es notwendig ist, dass wir Ihre Personalien an die mit dem Vertrieb, Logistik, Zahlungsempfang und Rechnungstellung betrauten Firmen, Partner und Lieferanten der Produkte und Dienstleistungen zur Verfügung zu stellen und im Allgemeinen, an jeden Dritten, dem die Mitteilung Ihrer Angaben, um diese Bestellung zu gewährleisten, notwendig ist.

Die detaillierte Information über die vorgenannten Partner oder Mitarbeiter (insbesondere Verlage) wird, gegebenenfalls, in den Sonderbedingungen, die auf der Bestellung der einzelnen Produkten oder Dienstleistungen anwendbar sind, gegeben.

Außerdem und unter Vorbehalt, dass wir ausdrücklich Ihre Zustimmung in diesen Fällen anfordern, können Ihre Angaben an Dienstleistungsfirmen mitgeteilt werden, damit Sie Informationen und Handelsmitteilungen der Geschäftsbranchen erhalten können, zu denen Sie Ihre Genehmigung gegeben haben und um festzustellen, ob man Kunde ist oder nicht, um Doppelsendungen zu vermeiden.

Der Inhaber kann Ihre Personalien beim Verkauf des Unternehmens der kaufenden Firma zur Verfügung stellen und somit allen nationalen oder internationalen Wirtschaftsprüfern.

4. Handelsmitteilungen

Die auf der Webseite eingegebenen Personalien der Nutzer werden ebenfalls verarbeitet, um, auch auf elektronischem Wege, Handelsmitteilungen des Inhabers (oder von Partner, und/oder mit dem Inhaber arbeitenden Firmen) über Neuigkeiten, Angebote und andere in der Branche, zu welcher der Inhaber gehört, interessierenden Informationen zu übersenden. Wenn Sie diese Art von Handelsmitteilungen nicht erhalten wollen, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail an lopd@boolino.com, mit dem Betreff „Werbung und Handelsmitteilungen“.

In diesem Sinne, weisen wir Sie darauf hin, dass wenn Sie, ohne gegenteilige Mitteilung, 30 Tage nachdem Sie uns Ihre Angaben gegeben haben, wir davon ausgehen, dass Sie einverstanden sind, dass BOOLINO (oder eine andere Firma in seinen Namen) Ihnen per E-Mail Handelsmitteilungen schickt.

In Hinblick auf Artikel 45.1 b) der Durchführungsverordnung des Gesetzes über Datenschutz genehmigen Sie ebenfalls die Übersendung von Mitteilungen, auch elektronische und Handelsmitteilungen, über Dienstleistungen und Produkte des Inhabers oder Dritte (Partner oder Mitarbeiter des Inhabers) für Werbung oder Marktforschung in den Branchen Freizeit, Fortbildung und Erziehung, Verlag, Finanzen und Kreditwesen, Versicherungen, Rechtshilfe, Kindergarten, Ernährung, Medien, Wagen, Konsumgüter, Gesundheit und Medikamente, Körperpflege, Informatik, Elektronik, Wasser, Energie und Transportmittel, Tourismus und Reisen, Lotterie- und Glückspiele, Immobilien, Spielzeuge, Textil und NGO.

Wenn Sie keine Werbung und Kaufangebote im Zusammenhang mit den angegebenen Branchen (d.h. nur in einigen davon oder in den Branchen, die direkt mit der Branche zu welcher der Inhaber gehört) erhalten wollen, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail an lopd@boolino.com, mit dem Betreff „Werbung und Kaufangebote: Branchen“ (bitte immer die Branchen angeben von welchen Sie keine Werbung erhalten möchten). Erneut weisen wir Sie darauf hin, dass wenn Sie, ohne gegenteilige Mitteilung, 30 Tage nachdem Sie uns Ihre Angaben gegeben haben, wir davon ausgehen, dass Sie einverstanden sind, dass BOOLINO (oder eine andere Firma in seinen Namen) Ihnen per E-Mail Handelsmitteilungen schickt.

5. Verpflichtungen der Nutzer

Der Nutzer garantiert, dass (i) er die Bestimmungen des Rechtshinweises und aller dort per Referenz beiliegenden Dokumenten und anderer zu welchen er sich gegenüber dem Inhaber verpflichtet, beachten wird (ii), seine angegebene Personalien wahrheitsgetreu, genau, vollständig und aktuell sind, (iii) der Nutzer alleine für mögliche Schäden oder Benachteiligungen, die sich aus der Verletzung dieser Pflichten ergeben können haftet. Für den Fall, dass die von einem Nutzer angegebenen Angaben zu einer dritten Person (d.h. nicht der die Angaben Machende) gehören, muss der Nutzer den Dritten über die in diese Datenschutzrichtlinie enthaltenen Bestimmungen in Kenntnis setzen und seine Erlaubnis einholen, um seine Angaben dem Inhaber zur Verfügung zu stellen.

Der Nutzer ist ebenfalls, zur Gewährleistung von Qualität und Aktualisierungspflicht der Daten angehalten, den Inhaber über jegliche Änderungen in den zur Verfügung gestellten Angaben zu informieren.

6. Sicherheitsmaßnahmen

In Anbetracht der Sorge um Gewährleistung von Sicherheit und Vertraulichkeit seiner Angaben, hat der Inhaber die zum Schutz von Personalien erforderlichen Sicherheitsstufen eingeführt und die ihm zugänglichen technischen Mittel installiert, um Verlust, Missbrauch, Manipulierung, unbefugten Zugriff und Diebstahl der über das Portal zur Verfügung gestellten Personalien zu vermeiden.

7. Rechte Z.B.L.W

Dem Nutzer stehen die Rechte auf Zugang, Berichtigung, Löschung und Widerruf (Z.B.L.W.) zu, die er schriftlich mit einen Brief und beiliegender Fotokopie seines Personalausweises beim SERVICE FÜR LOPD-INTERESSIERTE an die Adresse des Inhabers ausüben kann: Calle Roger de Llúria, 29 1º1ª A 08009 Barcelona oder mit einer E-Mail an lopd@boolino.com.

8. Besondere Bedingungen:

Einige der in dieser Datenschutzrichtlinie enthaltenen Bestimmungen können von besonderen gesetzlichen Vorschriften und von Vereinbarungen mit den Nutzern für einzelne Dienstleistungen oder Bestellungen betroffen sein.

9. Zahlungsservice

Um bestimmte Dienstleistungen zu bestellen, wird der Nutzer unter Umständen den Zahlungsservice von verschiedenen Zahlungsmitteln (insbesondere Kreditkarten) in Anspruch nehmen müssen. Diese Datenverarbeitungen unterliegen den von den Zahlungsmittelanbietern aufgestellten Bedingungen. Das Unternehmen, welches diesen Service anbietet hat eine eigene Datenschutzrichtlinie und ist verantwortlich für die Personalien, die ihnen die Nutzer geben, indem sie diese Datenschutzrichtlinie akzeptieren. Der Inhaber kann die von diesen Verantwortlichen mit den Personalien der Nutzer gemachte Datenverarbeitung nicht kontrollieren.