Turmhut-Verlag

Die besten Kinderbücher des Verlags · 22 Bücher

7-10 Jahre

Knurx

Sylvie Kohl, Carolin i Schröter

Knurx

Knurx ist ein liebenswerter kleiner Troll, der den heiligen Berg retten will. Dieser wird von unbekannten Wesen bedroht und ruft um Hilfe.

Buch ansehen

6-12 Jahre

Hops und weg /Bounce and away

Dana m Schramm, Tina Schüler

Hops und weg /Bounce and away

Ein Känguru im Ringelpullover und ein Schnabeltier mit 5 Dioptrien! So haben Sie die Tierwelt Australiens noch nie gesehen. Eine spritzige Erzählung über eine Gruppe australischer Tierkinder, die mit einem gemeinsamen Ziel vor Augen ein unterhaltsames Abenteuer erlebt und zusammen ...

12,90 €

Buch ansehen

Von Dunkelheit und Dieben

Gisela Garnschröder

Von Dunkelheit und Dieben

Im Holundergrund warten die Zwillinge Nele und Kai sehnsüchtig auf Zoe und Niklas, denn ohne die beiden machen die Herbstferien nur halb so viel Spaß. Kaum sind die beiden angekommen, ist die ganze Siedlung ohne Strom, weil Diebe im Verteilerkasten ...

Buch ansehen

Der Junge, der in den Spiegel sah

Kathi Van beek

Der Junge, der in den Spiegel sah

Schau Hinein in den Spiegel! Vielleicht darfst auch du eintreten in die andere Welt. Eine Welt, in der man die Sprache der Tiere versteht, eine magische Welt, in der Gefahren lauern und Abenteuer zu bestehen sind. In der aus einem ...

Buch ansehen

Nathanell

Sabine Tetzner

Nathanell

Nach außen hin führt Janina ein vollkommen normales Leben. Niemand ahnt etwas von den gelegentlichen gewalttätigen Aussetzern ihres Vaters. Natürlich spricht sie nicht darüber, doch tief in ihrem Herzen sehnt sie sich nach Liebe und Zuneigung. Da lernt sie den ...

Buch ansehen

Die vier lustigen Fünf

Jenna Weigel

Die vier lustigen Fünf

Die langersehnten Reiterferien der fünf Freundinnen werden noch aufregender als erwartet. Alles beginnt mit einem Unfall, der bald ein schreckliches Geheimnis ans Licht bringt …

Buch ansehen

Ein Indianer weint doch nicht!

Verena Zeltner

Ein Indianer weint doch nicht!

Neusten Informationen zufolge leben in Deutschland über 7 Millionen funktionelle Analphabeten. „Ein Indianer weint doch nicht“ – weder der Titel des Buches noch der Klappentext verraten, dass Analphabetismus das zentrale Thema dieser spannenden Geschichte ist: Für Moritz bricht eine Welt zusammen ...

Buch ansehen