Horlemann

Die besten Kinderbücher des Verlags · 17 Bücher

+14 Jahre

S7

Jan christoph Nerger

S7

Berlin 2013: Babs hat ihr Architekturstudium abgeschlossen, als sie ans Bett der amtlich nachweisbar ältesten Einwohnerin der Bundesrepublik, ihrer Freundin Mariechen, tritt. Die frisch gebackene Absolventin zeigt der knapp 114-jährigen ihr Diplom. Mariechen meint: „Bau een paar schöne Häuser damit ...

Buch ansehen

+12 Jahre

Stern über Afrika

ATZE Musiktheater

Stern über Afrika

Juli, Francois und Michael sind auf Safari. Von den Kenianern Joseph Omondi und Nango geführt, entdecken sie die Schönheit der afrikanischen Tierwelt. Am nächtlichen Lagerfeuer erzählt jeder von ihnen eine Geschichte, die er selbst erlebt hat. Dabei geht es um ...

9,90 €

Buch ansehen

+12 Jahre

Shi Wu und die Kinderdiebe

Iris Lemanczyk

Shi Wu und die Kinderdiebe

Langsam öffnete Shi Wu die Augen. Warum war sie so müde? Und warum verschwamm das Bild vor ihren Augen? Warum dröhnte ihr Kopf, als spaziere ein zentnerschwerer Wasserbüffel darin herum? Irgend etwas stimmte nicht.

9,90 €

Buch ansehen

+12 Jahre

Anazarah

Andreas Kirchgäßner

Anazarah

„Anazarah“ (arab.: die Weißen) ist die Geschichte von Sarah (14), die mit ihrer Mutter und deren neuem Freund nach Südmarokko reist. Auch Sarahs großer Hund Basti ist mit von der Partie. Mit dem Landrover dringen sie in die Sahara vor ...

9,90 €

Buch ansehen

+6 Jahre

Jedes Gnu hat ein Tattoo

Jan Cornelius

Jedes Gnu hat ein Tattoo

Bei Lesungen in Grundschulen hat Cornelius immer wieder beiläufig seine Gedichte für Kinder vorgetragen. Die gefielen den Kindern so sehr, dass sie oft nach Zugaben verlangten. Die Schüler der Montessori-Schule Düsseldorf-Garath waren so begeistert, dass sie gar eigene Illustrationen zu ...

Buch ansehen

12-18 Jahre

Kids in Action

Hans m Grosse-oetringhaus

Kids in Action

Von solchen Kindern erzählen die Geschichten dieses Buches: Von Sarah, die die Hakenkreuzschmierereien auf dem Grabstein einer jüdischen Familie nicht einfach hinnehmen will. Von den drei Freunden Jan, Lukas und Sebastian, die ihre eigene Spionagetechnik entwickeln, um eine große Fabrik ...

Buch ansehen

Folter: Angriff auf die Menschenwürde

Urs m Fiechtner

Folter: Angriff auf die Menschenwürde

Folter ist fast überall verboten, wird aber dennoch in über der Hälfte aller Staaten der Welt regelmäßig angewendet. Noch immer werden damit Geständnisse und Denunziationen erpresst, obwohl seit Langem erwiesen ist, dass Folter nicht der Wahrheitsfindung dient. Das eigentliche Wesen ...

Buch ansehen

Behinderung: Wer behindert wen?

Michail Krausnick

Behinderung: Wer behindert wen?

Menschen mit Behinderungen sind die größte Minderheit der Welt. Lange Zeit begegnete man ihnen bestenfalls mit Mitleid und fast immer mit Ausgrenzung. Auch wenn sich das Bild inzwischen wandelt, werden sie von der Mehrheitsgesellschaft noch immer daran gehindert, ihre Menschenrechte ...

Buch ansehen