Klassische Märchen in neuer Aufmachung

Kinderbücher  · 

Klassische Märchen in neuer Aufmachung

Nach Laura Santervás

Viele Verlage setzen auf die Wiederbelebung und Verlegung klassischer Märchen in neuen Formaten. Es handelt sich um Texte, die Teil der Vorstellungswelt zahlreicher Leser sind. Schauen wir uns diese Bücher und Verlage einmal kurz an.

Die illustrierten Alben sind allgegenwärtig: überall auf der Welt werden zahlreiche Bücher geschaffen, übersetzt und verlegt. Aus der Kombination von neuen Stilen, innovativen Themen, altbekannten Autoren und neuen Illustratoren ergeben sich diese neu gestalteten Bücher. Die Verlage setzen auf neue Projekte, Bücher von inländischen Autoren oder verlegen ausländische Werke. Sie machen aber ebenso klassische Märchen oder vor langer Zeit herausgegebene Erzählungen wieder zugänglich, die Teil der Vorstellungswelt zahlreicher Leserinnen und Leser sind. Wenn wir uns die Kataloge einiger bekannter Kinderbuchverlage genauer anschauen, erkennen wir neben dem Einsatz für neue Titel diesen Willen, klassische Texte und illustrierte Alben neu zu beleben.

Mit seiner Edition Vintage folgt der Verlag Lata de Sal an diesem Trend. In dieser Edition werden Bücher neu luciavorgestellt, die in bestimmten Ländern unverzichtbar sind und dort mehrere Generationen geprägt haben. Sie werden erstmalig ins Spanische übersetzt. Ende 2014 wurde der erste Titel von Lucía Manchitas verlegt. Es handelt sich um eine komische Figur (die mit der weltbekannten Pippi Langstrumpf verglichen werden kann), die es sehr zum Leidwesen ihrer Mutter niemals schafft, sauber und ordentlich zu sein. Sie war jahrzehntelange in den Bücherregalen niederländischer Kinderzimmer präsent. Mit Un hipopótamo en la bañera [Ein Nilpferd in der Badewanne] wird uns ein in Japan seit 1982 sehr bekanntes illustriertes Album nahe gebracht. Die Herausgabe von Ein Tag im Schnee oder Un canguro por Navidad [Ein Känguru zu Weihnachten] bietet der Verlag uns die Übersetzung zweier Titel, die vor mehr als fünfzig Jahren in den Vereinigten Staaten erschienen sind. Sie haben mehrere Generationen überlebt und zahlreiche Grenzen überschritten. Als diese beiden Bücher erstmalig veröffentlicht wurden, haben sie mit ihren Themen und Illustrationstechniken eingefahrene Muster gesprengt.

corimboDer Verlag Corimbo setzt ebenfalls auf die Wiederbelebung illustrierter Alben, die besonders in den angelsächsischen Ländern zu Klassikern geworden, den spanischsprachigen Lesern jedoch unbekannt geblieben sind. Kürzlich hat die US-amerikanische Zeitschrift Time eine Umfrage unter Kinderbuchexperten durchgeführt, um eine Rangliste der besten Kinder- und Jugendbücher aller Zeiten aufzustellen. Zwei der auf den ersten fünf Plätzen genannten Bücher sind in diesem Verlag erschienen: Buenas noches, luna [Gute Nacht, Mond] und Arándanos para Sal [Blaubeeren für Sal] Diese beiden illustrierten Alben sind erstmalig Ende der 1940er Jahre in den Vereinigten Staaten erschienen und haben sich in Millionenauflagen auf der ganzen Welt verkauft. Corimbo brachte die Spanisch-Übersetzungen 2003 bzw. 2010 heraus. Ein Blick in den Verlagskatalog zeigt, dass dort sehr renommierte und anerkannte Autoren vertreten sind, beispielsweise Maurice Sendak mit Herr Hase und das schöne Geschenk, und Astrid Lindgren mit ihrem Tomte Tummetott (diese Geschichte der Autorin von Pippi Langstrumpf aus dem Jahr 1960 wurde kürzlich von Kitty Crowther illustriert). Der Verlag Corimbo wurde vor mehr als fünfzehn Jahren gegründet, um unseren Kindern gute Bücher mit hochwertigen Illustrationen und Texten zu bieten. Im Rahmen der Verlagsarbeit kümmert man sich darum, klassische illustrierte Alben zu übersetzen und neu zu verlegen, die bereits vor langer Zeit erstmalig erschienen sind, aber immer noch lebendig sind und Trends markieren.

Libros del Zorro Rojo ist ein weiterer Verlag, der sich in der Welt der illustrierten Kinder- und Jugendbücher, aber auch libros zorro rojofür Erwachsene, positioniert hat. Sein Programm umfasst zahlreiche Klassiker der Weltliteratur und bekannte Autoren. Beispiele in seinem herrlichen Katalog sind Werke von Lovecraft, Poe, Stevenson, Melville, Cortázar oder Pessoa. Libros del Zorro Rojo setzt auf die Edition und Wiederbelebung von maßgeblichen Texten dieser berühmten Autoren und versieht sie mit Illustrationen: Editionen von großer Qualität, deren Bilder einladen, die Werke erneut zu lesen. Mit seinen Editionen von Hänsel und Gretel, Der Blaubart oder Die Schöne und das Biest werden klassische Märchen an der Hand verschiedener Illustratoren neu aufgelegt. Sie interpretieren und aktualisieren diese Geschichten, die Teil unserer Vorstellungswelt sind, wieder neu. Bücher wie Rede des Bären und Árboles [Bäume] bringen kurze und wunderbare Texte bedeutender Autoren des 20. Jahrhunderts zurück, beispielsweise Julio Cortázar und Mario Benedetti. Mit der Rede des Bären wird eine Kurzgeschichte aus den surrealen Geschichten der Cronopien und Famen von Cortázar als Bilderbuch herausgegeben und mit fantastischen Illustrationen von Emilio Urberuaga ausgestatttet, damit auch die Kleinsten sich diesem genialen Autor nähern. Wenn wir uns in den Katalog vertiefen, finden wir vollständige, illustrierte Editionen von Das Dschungelbuch oder Die Schatzinsel, ebenso klassische Romane, die illustriert wurden, beispielsweise die kürzlich erschienenen Berge des Wahnsinns von Lovecraft oder Der Bericht des Arthur Gordon Pym von Poe.

Das könnte Sie auch interessieren:

Schlüsselwörter des Beitrags: Klassische Märchen, Weltliteratur, Corimbo, Lata de Sal, Zorro Rojo, Kinderbücher, illustrierte Alben

Beitrag kommentieren